BSC Bad Dürkheim e.v.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Bericht vom 29.01.2012

Presse > Saison 11/12

Autor: Willi Bieche


BSC1 kämpft um den Klassenerhalt


In der Bezirksklasse musste der BSC1 abermals eine Pleite hinnehmen. Nach der 2:6-Heimniederlage bleiben nur noch drei Spiele um den drohenden Abstieg zu verhindern.

Die Chancen gegen den Tabellenführer aus Neuhofen waren ohnehin schon nicht sehr hoch, da die Personalsituation beim BSC durch Krankheit sehr angespannt ist. Für die erkrankte Mannschaftsführerin Anna-Marie Babitsch spielte Caren Entenmann. Erst kurz vor Spielbeginn konnte mit René Bühnemann als Ersatz für Ingo Bauer der BSC komplett antreten. Für die zwei Spielpunkte sorgten Daniel Grube im 1. und Willi Bieche im 2.Herreneinzel. Bei seinem Dreisatzsieg (12:21,21:12,21:19) gegen einen sehr starken Gegenspieler zeigte Daniel Grube einmal mehr, dass er zu den besten Einzelspieler zählt.

Der BSC2 dagegen siegte Auswärts mit 6:2 bei TUS Wachenheim1.
Das 1.Herrendoppel mit Joachim Roth/René Bühnemann gewannen in drei Sätzen ebenso wie das Damendoppel Beatrice Fiedler/Nina Kicherer. Nach Siegen von René Bühnemann im 1.Herreneinzel, Peter Walter im 2.Herreneinzel sowie Nina Kicherer im Dameneinzel war dem BSC2 der Sieg nicht mehr zu nehmen. Das abschließende Mixed mit Beatrice Fiedler/Joachim Roth machten den deutlichen Sieg perfekt.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü